Fünfachsiger hochpräziser AC-Servoroboter-Manipulator

27-03-2021

    Die Spritzgießmaschine ist auch als Spritzgießmaschine oder Spritzgießmaschine bekannt. Es ist die Hauptformausrüstung, um thermoplastische oder duroplastische Kunststoffe durch Kunststoffformformen zu verschiedenen Formen von Kunststoffprodukten herzustellen. Unterteilt in vertikal, horizontal, alle elektrisch. Die Spritzgießmaschine erwärmt den Kunststoff und übt einen hohen Druck auf den geschmolzenen Kunststoff aus, damit dieser den Formhohlraum auswirft und füllt.

Spritzgussroboter


Einspritzsystem

Die Funktion des Spritzgusssystems: Das Spritzgusssystem ist eine der Hauptkomponenten der Spritzgießmaschine. Im Allgemeinen gibt es drei Hauptformen: Kolbentyp, Schraubentyp und Schraubvorplastik-Kolbeninjektionstyp. Am weitesten verbreitet ist der Schraubentyp. Die Funktion besteht darin, dass in einem Zyklus einer Spritzgießmaschine eine bestimmte Menge Kunststoff innerhalb einer bestimmten Zeit erwärmt und plastifiziert werden kann und dann der geschmolzene Kunststoff unter einem bestimmten Druck und einer bestimmten Geschwindigkeit durch eine Schraube in den Formhohlraum eingespritzt werden kann. Nach dem Einspritzen ist das in den Formhohlraum eingespritzte geschmolzene Material zu fixieren. Wie in Abbildung 1 gezeigt

Einspritzsystem: Das Einspritzsystem besteht aus einer Plastifizierungsvorrichtung und einer Kraftübertragungsvorrichtung.

Die Plastifizierungsvorrichtung der Schneckenspritzgussmaschine besteht hauptsächlich aus einer Zuführvorrichtung, einem Materialzylinder, einer Schraube, einer Überleimkomponente und einem Düsenteil. Die Kraftübertragungsvorrichtung umfasst einen Einspritzzylinder, einen beweglichen Zylinder des Einspritzsitzes und eine Schraubenantriebsvorrichtung (Klebemotor).

Das Schließsystem

Funktion des Werkzeugschließsystems: Die Funktion des Werkzeugschließsystems besteht darin, das Schließen, Öffnen und Aufbocken des Werkzeugs sicherzustellen. Gleichzeitig wird nach dem Schließen der Matrize eine ausreichende Matrizenverriegelungskraft zugeführt, um dem Druck des Formhohlraums zu widerstehen, der durch das Eindringen des geschmolzenen Kunststoffs in den Formhohlraum verursacht wird, und um zu verhindern, dass sich die Form öffnet, was zu einem schlechten Zustand der Produkte führt .

Zusammensetzung des Werkzeugschließsystems: Das Werkzeugschließsystem besteht hauptsächlich aus der Werkzeugschließvorrichtung, der Maschinenwinde, dem Formeinstellmechanismus, dem Hubmechanismus, der vorderen und hinteren festen Schalung, der beweglichen Schalung, dem Schließzylinder und der Sicherheit Schutzmechanismus.

Roboterarm


Hydrauliksystem

Die Funktion des hydraulischen Getriebesystems besteht darin, die Spritzgießmaschine so zu realisieren, dass sie Leistung gemäß den verschiedenen für den Prozess erforderlichen Aktionen bereitstellt und die Anforderungen an Druck, Geschwindigkeit und Temperatur erfüllt, die von jedem Teil der Spritzgussmaschine benötigt werden. Es besteht hauptsächlich aus Hydraulikkomponenten und hydraulischen Hilfskomponenten, unter denen Ölpumpe und Motor die Stromquelle der Spritzgießmaschine sind. Verschiedene Ventile steuern den Druck und den Durchfluss des Öls, um die Anforderungen des Spritzgussprozesses zu erfüllen.

elektrische Steuerung 

Schematische Darstellung

Schematische Darstellung

Durch die sinnvolle Zusammenarbeit zwischen elektrischem Steuerungssystem und Hydrauliksystem können die Prozessanforderungen (Druck, Temperatur, Geschwindigkeit, Zeit) und verschiedene Programmaktionen der Einspritzmaschine realisiert werden. Es besteht hauptsächlich aus Elektrogeräten, elektronischen Bauteilen und Instrumenten (wie in der Abbildung "Instrument", Heizung, Sensor usw. dargestellt). Es gibt im Allgemeinen vier Steuermodi: manuell, halbautomatisch, vollautomatisch und einstellbar.



Heizen / Kühlen

Das Heizsystem dient zum Erhitzen des Materialzylinders und der Einspritzdüse. Im Allgemeinen verwendet der Ladezylinder der Spritzgießmaschine einen elektrischen Heizring als Heizvorrichtung, der an der Außenseite des Zylinders installiert ist und durch einen Thermoelementabschnitt erfasst wird. Wärmezufuhrwärme zur Materialplastifizierung durch Wärmeleitung der Zylinderwand; Das Kühlsystem wird hauptsächlich zum Kühlen der Öltemperatur verwendet. Die Öltemperatur ist zu hoch, was zu vielen Arten von Fehlern führt. Daher muss die Öltemperatur geregelt werden. Ein weiterer zu kühlender Ort befindet sich in der Nähe der Materialzufuhröffnung, um zu verhindern, dass das Rohmaterial an der Zufuhröffnung schmilzt, was zu einer abnormalen Zufuhr von Rohstoffen führt.

Schmiersystem

Das Schmiersystem ist eine Schaltung für die beweglichen Teile der Spritzgießmaschine, wie z. B. eine bewegliche Schalung, eine Formeinstellvorrichtung, ein Pleuelscharnier und einen Einspritztisch, um Schmierbedingungen bereitzustellen, um den Energieverbrauch zu senken und die Lebensdauer der Teile zu verbessern. Die Schmierung kann eine regelmäßige manuelle Schmierung oder eine automatische elektrische Schmierung sein.

Sicherheitsüberwachung 

Die Sicherheitsvorrichtung der Spritzgießmaschine dient hauptsächlich dem Schutz der Sicherheit von Personen und Maschinen. Es besteht hauptsächlich aus einer Sicherheitstür, einer Sicherheitsblende, einem Hydraulikventil, einem Endschalter, einem fotoelektrischen Erkennungselement usw., um den Verriegelungsschutz der elektromechanischen Hydraulik zu realisieren.

Das Überwachungssystem überwacht hauptsächlich die Öltemperatur, die Materialtemperatur, die Systemüberlastung sowie den Prozess- und Gerätefehler der Spritzgießmaschine und zeigt abnormale Zustände an oder alarmiert sie.

Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen